Digital Native Seite

0

Guten Rutsch nach 2016

Während meine Frau sich für die Silvesterfeier schick macht und mein Kind sich seinem mehrstündigen Powernap widmet, krame ich zum Ende des alten Jahres wieder den Knalldrachen hervor.
Anstatt jedoch zu lamentieren was ich in 2015 alles geschafft oder nicht geschafft habe, zu sinnieren was ich in 2016 alles erreichen könnte und all dies letztendlich zu ignorieren, werde ich es nächstes Jahr wie Lunarbaboon halten:

0

Der Tag an dem Plesk einmal nicht nervte!

Ich denke ich übertreibe nicht, wenn ich Plesk als Ausgeburt des Leibhaftigen bezeichne. Diese Meinung hatte lange Jahre Zeit sich bei mir zu festigen. Fehlgeschlagene Updates, unverständliche Lage der Konfigurationsdateien, der Versuch im Hintergrund Softwareupgrades einzuspielen resultierte eigentlich immer in langen Nächten und dem Zurückspielen eines Backups.
Vor einigen Tagen geschah jedoch ein Weihnachtswunder, dass ich so nie für möglich gehalten hätte.

3

Dinge die mich nerven Episode 9 – Avast! Antivirus

Ich habe mir „Avast! Internet Security“ gekauft und dann wird man immer noch von Nag-Screens in den Wahnsinn getrieben. Was ein Nag-Screen ist? Das sind diese kleinen Fensterchen, die einem penetrant anraten doch ein Programm xyz zu kaufen, ein Upgrade anzustreben oder einen Newsletter zu abonieren, weil sonst womöglich der PC langsamer liefe, man das Angebot seines Lebens verpasse oder der Kühlschrank in der Fußgängerzone amok läuft und mit Lebkuchen um sich wirft.

0

Verschlüsselter Dateiversand im Browser mittels Whisply

Zum ersten Dezember veröffentlichte die Secomba GmbH (die Firma hinter BoxCryptor) ihren neuesten Spross Whisply. Whisply ist eine (Early Access) Webapplikation die über die „Link/Datei-freigeben“ Funktion bekannter Filehoster eine zusätzliche Sicherheitsebene stülpt.

0

Berchtesgaden im Oktober 2015

Hach was hab ich mich auf die photographischen Exzesse im Berchtesgadener Land gefreut. Endlich das neue Filtersystem von Formatt Hitech ausprobieren. Dramatische Himmel bunte Bäume und tiefe Täler am Tage und die Milchstraße bei Nacht...

0

21.Oktober 2015 – Die Zukunft ist jetzt!

Hallo liebes zukünftiges Ich. Diese Meldung hier wurde bereits am 26. Oktober 1985 gepostet…vielleicht war es auch Anfang 2014, ich weiß es nicht mehr genau. Jedenfalls wolltest du Dich hiermit daran erinnern, dass genau heute Marty McFly in der Zukunft landen wird 🙂

5

Amazon Fire TV Stick unterstützt im 5GHz Band nur Kanäle 36-44

Bei Videoübertragungen kommt es bei meinem Amazon Fire TV Stick immer wieder zu Aussetzern oder kurzem Stocken der Videos. Das liegt am überfüllten 2,4 GHz WiFi. Im 5 GHz Band ist glücklicherweise weniger los. Also versuchte ich meinen Fire TV Stick so einzurichten, dass er eben jenes Band verwendet – vergebens! Die Amazon Hardware weigerte sich beharrlich mein 5GHz WiFi zu finden.

0

Fitbit Surge – Eine wirklich gute Fitnessuhr

Die Fitbit Surge ist die Konsequente Weiterentwicklung des One und das aktuelle Topmodell von Fitbit. Sie misst über ihre Beschleunigungssensoren geleistete Schritte, Stockwerke und Schlafqualität, über den eingebauten GPS Receiver kann sie auf Wunsch Routen aufzeichnen, der über Photodioden realiserte Herzfrequenzmesser protkolliert derweile wie sich meine Pumpe im Tagesverlauf verhält und als besonderes Schmankerl obendrein stellt sie auch noch die Uhrzeit dar 😉 .