Markiert: Plesk

0

Der Tag an dem Plesk einmal nicht nervte!

Ich denke ich übertreibe nicht, wenn ich Plesk als Ausgeburt des Leibhaftigen bezeichne. Diese Meinung hatte lange Jahre Zeit sich bei mir zu festigen. Fehlgeschlagene Updates, unverständliche Lage der Konfigurationsdateien, der Versuch im Hintergrund Softwareupgrades einzuspielen resultierte eigentlich immer in langen Nächten und dem Zurückspielen eines Backups.
Vor einigen Tagen geschah jedoch ein Weihnachtswunder, dass ich so nie für möglich gehalten hätte.

0

Plesk Migration Manager – mysqldump: Got error: 29

mysqldump: Got error 29 – Ein Fehler der Auftritt, wenn mysqldump eine Datenbank sichert, die mehr Tabellen aufweist, als das open_file_limit des MySQL Servers zulässt blockierte den Plesk Migration Manager. Durch eine kleine Konfigurationsanpassung kann der Fehler umgangen werden.

7

Parallels Premium Outbound Antispam verhindert den erfolgreichen Mailempfang und Mailversand

Auf der Plesk Startseite wird mir seit geraumer Zeit der Dienst Parallels Premium Outbound Antispam angeboten. Eigentlich eine gute Idee, da sich in letzter Zeit immer wieder ein hartnäckiger Bot in eine der gehosteten Domains einnistet und wir die Sicherheitslücke par tout nicht finden können über die er herein kommt. Somit bliebe zumindest die Schadensbegrenzung durch diesen Filter. Leider verhindert er bei seiner Deinstallation den Mailversand.

0

Plesk Mailqueue löschen

Heute war ich mal als Kammerjäger unterwegs, als mir mitgeteilt wurde, dass Mails, die von unserem Server versendet werden, vom Empfänger als Spam abgelehnt werden. Aus irgendeinem Grund ist unsere IP also auf eine Blacklist...

0

SSL Zertifikat abgelaufen = 70% weniger Hits

Na spitze. Als vor ein paar Tagen eine Mail in mein Postfach herein schneite, dass jemand eine Zertifikatsanforderung für meine Domain gestellt hätte und ich diese Mail doch getrost ignorieren könne, sollte ich das nicht...

0

Plesk Passwort Fehler nach Servermigration

Jetzt stand also mal wieder ein Serverumzug an. Einer der wenigen Momente an denen ich es gut finde ein auf einem Plesk basierenden System zu arbeiten. Dank des Plesk Migration Managers geht das normalerweise recht...