Skypekit in Trillian noch eine Weile weiter nutzen

Skypekit

Sie hatten es angekündigt 🙁

Seit Jahren nutze ich Trillian als Multimessenger, um mich unabhängig von der der ständig wechselnden Messenger Flut zu machen. Plötzlich wollen alle von ICQ zu MSN? Trillian unterstützt beides. Jetzt Jabber? Auch das geht. Facebook Messenger oder IRC? Meinetwegen. Skype? Ja was ist eigentlich mit Skype?

Bis vor einem Jahr war noch alles eitel Sonnenschein. Es gab das sogenannte Skypekit, mit dem Programmierer ihre Applikationen an die Skype Server anbinden konnten und folglich unterstützte auch Trillian meine Kommunikation über dieses Protokoll. Doch dann kaufte Microsoft den Dienst, entschied sich mal links und mal rechts entlang und kündigte letztendlich an, Skypkit „in Kürze“ nicht mehr unterstützen zu wollen. Ein Todesurteil für alle Multimessenger Plugins, denn sollte sich irgendwann die zu Grunde liegende Skype API verändern, könnten von einem auf den anderen Tag alle Applikationen, die Skypekit nutzen, nicht mehr funktionieren.

Dieser Tag war heute.

Zum Glück gibt es mit einem kleinen Trick noch eine letzte Gnadenfrist. Im Trillian Supportforum fand jemand heraus, dass es  mit einer älteren Version des Skypekit noch immer möglich sei, sich mit dem Dienst zu verbinden. Dazu müsse man (im Falle von Trillian) sich nur die verlinkte skypekit.exe herunterladen, diese in den Ordner C:\Program Files (x86)\Trillian\plugins kopieren, die alte Version dabei natürlich überschreiben und – ganz wichtig – den Kompatibilitätsmodus der skypekit.exe auf Windows 7 setzen.

Et voilà Skype funktioniert wieder in Trillian. Fragt sich nur wie lange noch. Danke Microsoft 🙁

Führt man die skypekit.exe im Kompatibilitätsmodus aus, erhält Skype für Trillian eine Gnadenfrist.

Führt man die skypekit.exe im Kompatibilitätsmodus aus, erhält Skype für Trillian eine Gnadenfrist.

Update 31.10.2014 – Die angepasste skypekit.dll

Da auch die obige Version des Skypekit nur wenig später nicht mehr ihren Dienst verrichtete, war man ein paar Wochen lang gezwungen den original Client zu nutzen. Doch glücklicherweise wurde ich gestern darauf hingewiesen (Danke Daniel) dass es eine neue/alte/angepasste Version des Skypekit gibt, mit der auch weiterhin eine Nutzung von alternativen Skypeclients möglich ist. Unter folgender Blogspot-Adresse http://skype-open-source.blogspot.ch/2014/08/real-gateway-to-skype-network.html (oder auch direkt hier als Webdownload: http://failiem.lv/u/uakmgoz) kann man die angepassten Versionen finden und herunterladen.

Die angepasste skypekit.dll findet ihr nun hier: http://www.mirrorupload.net/file/1ZKFYODZ/#!skypekit.zip

Anschließend legt man die Datei im Ordner C:\Program Files (x86)\Trillian\plugins ab und benennt sie um in skypekit.exe. Ganz wichtig für Leute die sich Trillian noch einmal neu installiert haben: Man benötigt die skype.dll, welche man z.B. aus älteren Trillian Installationen entnehmen kann und ebenfalls in den Plugins Ordner legen muss.

Ob das Ganze, wie mancher munkelt, illegal ist, ob Microsoft Konten sperrt oder ob es schlicht und ergreifend geduldet wird, kann ich natürlich nicht vorhersagen. Dieses Risiko liegt im Ermessen jedes Einzelnen. Fakt ist jedoch, dass ich endlich wieder via Trillian mit Skype unterwegs bin. Klasse!

Anhänge

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

24 Antworten

  1. WhiteLady37 sagt:

    Endlich geht mein Trillian wieder so wie ich es mag.
    Vielen vielen Dank für den Tipp.

  2. Miphois sagt:

    Tja Microsoft sollte aufpassen. Wenn sie das nicht weiter supporten wars das mit meinem Skype Konto.
    Da bin ich nun wirklich nicht drauf angewiesen…

    • Die Sprüche höre ich oft. „Ohje, WhatsApp wurde von Facebook gekauft, jetzt nutze ich kein WhatsApp mehr.“, Skype, Facebook Messenger, Foursquare Swarm, Google, you name it. Und was ist zwei Wochen später? Alle guten Vorsätze vergessen. Ich schätze mal auch ich werde dann wohl zwei Messenger parallel am Laufen haben, auch wenn es mich nervt. Der Mensch hasst eben Veränderung 🙂

      (Was nichts an der Tatsache ändert, dass ich es nicht verstehe wieso Microsoft einen Ast abschneidet, der Skype groß gemacht hat)

  3. Harald sagt:

    Das heißt allso ich kann die Anbindung von Skype und Trillian nun unter Windows 8.1 vergessen.

    Das ist ja absoluter Mist den die da gemacht haben. Jetzt muss ich 2 Messenger gleichzeitig laufen haben. 🙁

  4. Daniel sagt:

    Skype funktioniert bei mir immer noch einwandfrei in Trillian. Man muss einfach die modizierte Version von hier verwenden: http://skype-open-source.blogspot.ch/2014/08/real-gateway-to-skype-network.html

  5. rüdigerrüd sagt:

    year es funzt wieder !!!

    hoffentlich haut das noch ne weile hin, falls nicht würd ich mich freuen wenn hier weiterhin möglichkeiten gezeigt werden skype mit trillian zu nutzen 🙂

  6. beagle sagt:

    Vielen Dank für diesen Blogeintrag!
    Skype via Trillian funktioniert nun wieder. Vielen Dank auch insbesondere für die Direktdownload URL der skypekit.exe

    vg
    beagle

  7. Ghostwalker sagt:

    Vielen dank für diesen Blogeintrag! Endlich kann ich Trillian wieder wie gewohnt nutzen ! Vielen vielen Dank!

  8. Jürgen sagt:

    Herzlichen Dank! Jetzt funktioniert es wieder! Super!

  9. truckerlady sagt:

    danke,danke danke…
    selbst ich pc trottel habe es so zum laufen bekommen….
    danke danke danke

  10. Jim sagt:

    Leider funktionieren die URLs nicht mehr. „Blog wurde entfernt.“
    Bei der zweiten URL sieht es auch nicht besser aus „This link does not contain any files. “

    Und nun?

  11. Thorsten sagt:

    Wenn ich original Skype an mache, sind jetzt gerade 7 Kontakte online. In Trillian zeigt es mir davon aber leider nur 3 als online an. Neustart half auch nichts. Ist das normal, dass nicht immer alle Kontakte angezeigt werden? Wie kann ich das Problem beheben?

  12. Lisa sagt:

    So ist es bei mir auch, nur die Kontakt mit dem Status „online“ und „beschäftigt“ sind auch in Trillian online. Möglicherweise nutzen alle anderen Skype mit den Handy oder Tablet und haben ihren Status auf dauer-„abwesend“.´Alle mit „abwesend“ als Status erscheinen zumindest nicht in Trillian bei mir. Ob das wirklich am Gerät liegt mit dem sie skpye nutzen, kann ich noch nicht belegen.

    • Hier ein Screenshot, ich kann sowohl „online“ als auch „abwesende“ und „beschäftigte“ User sehen:
      Skype Trillian

      • Lisa sagt:

        Jupp, inzwischen gibt es auch „abwesende“ in Trillian. Bei denen weiß ich aber, dass sie Skype auf einem normalen Rechner nutzen. Ich denke es liegt an der Handy/Tablet-Fraktion, wo Skype nicht beendet wird. Die Ursache, warum man in Trillian nicht alle sieht, können ja dann nur die unterschiedlichen Betriebssysteme sein… seltsam 🙂

    • Felix sagt:

      Das liegt daran, das Trillian hier deutlich besser arbeitet als Skype.
      Diese Kontakte sind nicht online! Sie haben sich vermutlich mal am Tablet oder Smartphone in Skype eingelogged, und da bleibt man 30 Tage als Online angezeigt, wenn man sich nicht explizit abmeldet (App schließen reicht nicht!)
      Gibt man in einen chat /showplaces ein, so wird einem angezeigt wo man überall eingelogged ist.
      Microsoft sagt, dass sei so gwollt und reagiert nicht auf Beschwerden, dass dieses feature absolut unhilfreich ist.

  13. stollestreeter sagt:

    Was ist mit Trillian for Web? Funktioniert da Skype noch oder lässt sich irgendwie zum Funktionieren überreden?

  14. Crazy Eyes sagt:

    Schönes Ding, Skype funktioniert auch bei mir wieder auf Trillian!
    Ist ja nicht zum aushalten, sich mit Skype rumzuschlagen..

  15. Axel sagt:

    Ich habe die letzte Version von Trillian installiert, die Sachen aus dem Anhang ebenfalls, dennoch wird nicht mit Skype verbunden, der Original-Klient lief vor einiger Zeit, später nicht mehr, da Skype immer beendet wurde, Lösungen wie den IE zurücksetzen oder de- und wieder installieren ergaben keine Lösung, der Skype-Klient ist wieder Schrott und in Trillian funktioniert die Anmeldung nicht. Ich habe keine Lust das System wieder neu aufzusetzen da es relativ frisch ist, wahrscheinlich könnte ein MS-Update daran Schuld sein, die Frage wäre nur welches. Als damals Skype noch nicht MS gehörte, gab es keine Probleme, seit es MS gehört, treten nur noch Probleme auf.

  16. bolero sagt:

    Leider geht das dann ab Version 6.0 von Trillian nicht mehr. Denn die unterstützt ja von vornherein kein Skype mehr. Steige jetzt auf Pidgin um. Das benutzt die Web-API von Skype. Klappt gut. Leider scheint man bei Trillian noch nicht auf diesen Trichter gekommen zu sein ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.