Markiert: NVIDIA

0

ShadowPlay Desktopaufzeichnung auf Nvidia Quadro Grafikkarten nutzen

Nvidia beschränkt die Nutzung von Geforce Experience leider auf seine Consumergrafikkarten. Das macht Sinn, weil die Funktionen ja auf Spieler und weniger auf professionelle Anwendungsbereiche abziehlt. Aber was macht man, wenn im Rechner nunmal eine sündhaft teure Quadro K5200 Grafikkarten steckt? Drittanbieter-Software nutzen um den Bildschirm aufzuzeichnen? Ja sicher, das geht aber das muss doch auch irgendwie mit Nvidias ShadowPlay funktionieren.

0

ShadowPlay Desktopaufzeichnung auf Laptop-Grafikkarten nutzen

Für Besitzer von Nvidia Grafikkarten ist ShadowPlay eine gute Möglichkeit, um Inhalte aus Spielen zum Beispiel für Let’s Plays oder Livestreams aufzunehmen. Leider beschränkt Nvidia die Nutzung für Desktopaufnahmen auf ihre Desktopgrafikkarten, obwohl deren mobile Pendants durchaus in der Lage wären, die nötige Rechenleistung zu stemmen.

2

Nvidia Shield Tablet Lollipop Update

Heute wurde das lange angekündigte Update auf Android 5.0 Lollipop für das NVIDIA Shield Tablet ausgerollt. Das circa 705MB große Update installiert sich problemlos und ich bin erstaunt sagen zu können, dass es das erste Android ist, das mir auch optisch gefällt. NVIDIA hat sich bei der Anpassung des Betriebssystems erfreulich zurückgehalten und so hält man praktisch ein Nexus Tablet mit kräftigerer Grafikeinheit in der Hand, mit dem man auch PC Spiele spielen kann.