Digital Native Blog

0

Anonym im Internet – Proxifier

Es gibt verschiedene Gründe, um einzelne Applikationen unter anderer IP Adresse agieren zu lassen. Man verwendet sie z.B. um GeoIP Sperren zu umgehen, wie sie bspw. Hulu.com nutzt, gesperrte Youtube Videos oder die ZDF Mediathek...

0

EncFS4Win MRU Liste leeren

Ich habe eine Menge mit dem EncFS Port für Windows getestet. Nun ist jedoch meine „Mount Liste“ mit irgendwelchen Einträgen gefüllt, die keinen Sinn ergeben, oder die ich einfach für mehr Übersichtlichkeit wieder entfernen möchte....

MAC Adresse verändern mit MAC MakeUp 0

MAC Adresse verändern mit MAC MakeUp

Da hat mich der Netzwerkadmin doch glatt auf die schwarze Liste gesetzt und meine MAC Adresse auf wenige Megabit gedrosselt. Dumm nur, dass ich viele Terabyte an unkomprimierten Videos hin und her schaufeln musste und...

0

Canon EOS 650D – Sabber

Ich bin ein Freizeitfotograf. Nicht besonders gut, aber in mein Spielzeug sehr verliebt. Ich entschied mich damals für die Canon-Produktlinie und startete mit einem EOS 550D Body. Ein tolles Spielzeug. Heute, 2 Jahre danach veröffentlicht...

0

BitBox – Virtuelle Surfumgebung

Ich habe mir gerade mal den BitBox-Browser der Sirrix AG angesehen. BitBox steht für Browser in the Box und die Presse gibt an, dass es sich hierbei um den „Sichersten Browser der Welt“ handelt. Das...

1

Anonym im Internet – Der DNS Server

Wo Sinn aufhört und Unsinn beginnt definiert das persönliche Paranoia Level. Fakt ist, dass Google einen sehr guten DNS Dienst anbietet (8.8.8.8, 8.8.4.4). Fakt ist außerdem, dass sie die Daten der einzelnen vom User genutzten...

0

FlashBench – USB-Stick Geschwindigkeit messen und vergleichen

Durch Zufall entdeckte ich vor einigen Monaten die Webseite http://www.usbflashspeed.com und das kostenlose Tool FlashBench. Bisher vertraute ich bei der Geschwindigkeitsmessung von USB Festplatten/Sticks immer auf Crystal Disk Mark oder Ergebnissen in Zeitschriften. FlashBench hat diesen gegenüber jedoch einen...

2

Anonym im Internet – Der Webbrowser

Wenn man versucht im Internet so anonym wie möglich zu sein, dann reicht es bei Weitem nicht die IP zu verbergen, FlashCookies zu blockieren oder das „Private Browsing“ (oder auch Pornomode 😉 ) im Webbrowser...