VMWare Workstation von einem USB Medium booten

VMWare Workstation kann seine Gastsysteme über das Netzwerk, von Festplatte, FloppyDisk (Na? Wer weiß noch was das ist) oder von CD booten. Leider fehlt die Option von einem USB Medium zu booten komplett. Um diese Einschränkung zu umgehen, kann man das kleine Tool Plop Boot Manager von Elmar Hanlhofer verwenden.

  1. Ladet den Plop Boot Manager herunter
  2. Extrahiert aus dem Archiv die Datei plpbt.iso
  3. Bindet diese ISO Datei als CD in eurer virtuellen Maschine ein
Plop Bootmanager als ISO einbinden

Plop Bootmanager als ISO einbinden

Beim nächsten Start der virtuellen Maschine wird aus der ISO Datei der Plop Bootloader gestartet, der oben links eine Liste an Optionen anzeigt. Aus dieser Liste kann nun der Eintrag USB ausgewählt werden. Ein zuvor an die virtuelle Maschine angeschlossenes USB Medium sollte anschließend booten.

Von USB booten

Von USB booten

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.