Guten Rutsch nach 2014

Knalldrachen

Meine liebste Silvestertradition: Der Knalldrache

Hallo Knalldrache! Jetzt ist schon wieder ein Jahr vergangen und wieder tauchst du hier auf.
Was soll ich tun? Mir gute Vorsätze machen? So etwas wie mehr Sport zu machen, mit dem Rauchen aufzuhören oder netter zu meinen Mitmenschen zu sein? Pfft, ist doch alles Humbug! Diese Art von guten Vorsätzen halten doch maximal einen Monat weit ins neue Jahr hinein, das sehe ich doch beim Sport besonders deutlich an der Anzahl der Mitglieder im Sportstudio jeden Januar 🙂

Stattdessen nehme ich mir heute lieber Dinge vor, die ich tatsächlich auch einhalten kann.

  • Mehr lesen – Da wäre zum einen mein Wunsch in 2014 mehr Bücher zu lesen, nicht mehr nur Zeitschriften, Forenbeiträge und E-Mails. 5 Bücher ist mein Ziel. Das klingt wenig, aber wenn ich mir ansehe, dass heutzutage fast jedes auf dem Markt erscheinende Buch 1000 Seiten und mehr hat, dann ist das plötzlich doch gar nicht mehr so wenig!
  • Mehr schreiben – Es wird weitergeblogt. Das macht Spass und ich kann meinen Hirnspeicher entlasten indem ich mein Wissen auslagere. Hirnspeicher ist nämlich begrenzt und äußerst volatil 🙂
  • Mehr Photographieren – Mein Lieblingshobby bekommt 2014 ein neues Lieblingsmotiv, dessen bin ich mir sicher!
  • Weniger arbeiten – Nehme ich mir das nicht jedes Jahr vor? Versuchen wir es erneut.

So, jetzt weg vom Computer und ab an die Zündschnüre. 2014 will gebührend gefeiert und begrüßt werden.

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.