iOS 8 Jailbreak

Jailbreak erfolgreich abgeschlossen

Jailbreak erfolgreich abgeschlossen

Na, das ging ja mal schnell, schmerzlos und fehlerfrei. Seit ca. 20 Minuten ist der Pangu Jailbreak für iOS8 in Version 1.1 verfügbar und mein Telefon ist seinen Fesseln bereits entschwunden – Cool.

Da stelle ich mir jetzt nur noch die Frage, was ich eigentlich noch mit dem Jailbreak soll? Also ich meine: Was installiere ich eigentlich noch für Tweaks? Hat Apple mit iOS8 nicht ein Betriebssystem geschaffen, dass dem Kunden in jeder Hinsicht zufrieden stellt? Hell no! iOS ist noch lange nichtd a wo es sein könnte. Hier eine kleine Auswahl meiner kritikpunkte die ich mit Hilfe des Jailbreaks ausbessere:

Auch mit iOS 8 kann ich noch immer noch mein Wifi-Internetverbindung via Bluetooth an mein iPad tethern. Manchmal sitzt man eben in seinem Hotelzimmer, hat sich einen sündhaft teuren Internetzugang (8€/2 Std) gegönnt und möchte diesen auch auf seinem iPad geniessen. Das kann iOS 8 nicht, aber mit Jailbreak und MyWi geht es eben.

Die iOS Kamerasoftware ist mit den Jahren ja immer besser geworden, aber so richtig Spass macht sie erst mit Cameratweak 2. Sicher, es gibt alternative Kameraprogramme wie z.B. Camera+, die ähnliche oder mehr Funktionen bieten, allerdings stehen mir die Zusatzfunktionen des Jailbreak Tweaks in jeder Anwendung zur Verfügung und nicht nur in einer speziellen Anwendung…und mein absoluter Favorit: Ändern der Photo/Videoauflösung.

Das Controlcenter ist mit der Einführung von iOS7 ja DIE Neuerung gewesen. Leider ist sie meiner Meinung nach echt für den Ar***. Die Schnellverknüpfungen zu einzelnen Funktionen wie Taschenrechner, Lampe und Kamera kann man noch immer nicht selbst auswählen. Folglich schwöre ich auf CCControls, mit dem ich mir meine Toggles selbst aussuchen und sortieren kann.

Jetzt heißt es jedoch noch ein wenig Geduld bewahren, denn viele Tweaks sind noch nicht kompatibel mit dem neuen iOS und müssen angepasst werden.

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.