Photoshop CC – Perspektivische Verformung ist nicht verfügbar

Photoshop CC Perspektivische Verformung deaktiviertEines der Features in Photoshop CC, die ich am häufigsten benutze, ist die „Perspektivische Verformung“. Schade nur, wenn der Menüeintrag plötzlich ausgegraut ist, obwohl die Funktion eigentlich auf allem agieren kann, egal ob Hintergrundebene, normaler Ebene  oder Smartobjekt.

Das Problem lag in meinem Fall an einer deaktivierten Grafikprozessor-Unterstützung, die sich vermutlich durch einen Programmabsturz oder eine überlastete Grafikkarte selbst abschaltete. Ich habe wohl einfach vergessen sie wieder anzuschalten. Das ist zum Glück sehr einfach:

In den Photoshop-Voreinstellungen wird der Reiter „Leistung“ ausgewählt und überprüft, ob der Menüpunkt „Grafikprozessor verwenden“ angewählt ist.

Photoshop CC Voreinstellungen

Photoshop CC Voreinstellungen

In den Erweiterten Einstellungen muss nun noch der Menüpunkt „Grafikprozessor zur Beschleunigung der Rechenleistung verwenden“ ausgewählt werden und danach funktioniert auch der Menüpunkt „Perspektivische Verformung“ wieder.

Photoshop CC Erweiterte Grafikprozessor Einstellungen

Photoshop CC Erweiterte Grafikprozessor Einstellungen

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.