Datei mit einer bestimmten Größe erstellen

Code SnippetMal schnell eine Testdatei mit einer bestimmten Größe erstellen? Dazu gibt es unter Windows den fsutil Befehl (Der natürlich noch viel mehr machen kann).

fsutil file createnew <Dateiname> <Größe in Byte>

Um eine 1MB große Datei zu erstellen tippt man folglich:

fsutil file createnew MeineTestDatei 1024000

Auch unter Linux gibt es mehrere Möglichkeiten zum gleichen Ziel zu gelangen. Auf neueren Systemen gibt es meist das fallocate Kommando, welches mit der folgenden Syntax zum Ziel gelangt:

fallocate -l <Größe z.B. 1G> <Dateiname>

Ist fallocate nicht verfügbar, gibt es trotzdem eine einfache möglichkeit via dd.

dd if=/dev/zero of=<Dateiname> bs=1 count=0 seek=1G oder dd if=/dev/random of=<Dateiname> bs=1 count=0 seek=1G

Sinnvollerweise sollte man eine derart erzeugte Datei aber nicht dazu benutzen eine Verschlüsselung oder Komprimierung zu testen, die Dateien bestehen nämlich nur aus Nullen und können folglich super komprimiert werden. Aber für einen Geschwindigkeitstest via FTP eignen sie sich hervorragend…Datenkomprimierung abschalten nicht vergessen 😉

Kolja Engelmann

Technikfan, Freizeitprogrammierer, selbsternannter Toolking und vermutlich größter Drachenfan Deutschlands blogged hier die Lösungen zu IT-Problemen die ihm über den Weg laufen, kleine Softwaretools, nostalgische Anfälle und missbraucht das Ganze gern auch mal als privates Tagebuch und Fotoalbum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.